News > Counter-Strike 1.6 (CS) 05.08.2012 um 16:00 Uhr
Ein Resümee zur EPS Summer 2012
Gerade einmal zwei Monate ist es her, dass wir uns auf die bevorstehende ESL Pro Series Summer 2012 gefreut haben und schon ist die reguläre Spielzeit der EPS Summer Saison 2012 vorüber. Es gibt einiges worüber wir Euch in diesem kleinen Resümee berichten möchten, wodurch Ihr ein paar tiefere Einblicke zum Ablauf der Saison unserer Profis gewinnen könnt.

Pro Series
Fangen wir doch zunächst einmal bei der Endplatzierung an: Wir (3 Pkt.) belegen nach zehn absolvierten Spieltagen den neunten Platz in der Tabelle, knapp vor NoD WEB.Gala (3 Pkt.) und They Kick Ass (3 Pkt.) und deutlich hinter w4sp - wild 4 sports e.V. (14 Pkt.) und Playing Ducks (15 Pkt.). Die bessere Rundendifferenz rettet den neunten Rang in der Abschlusstabelle, nachdem lediglich ein Sieg über NoD WEB.Gala gelungen war. Ursprünglich hätten es elf Spieltage werden sollen, aber wie wir bereits berichteten hat sich das Team FIVEAGENTS aufgrund zu vieler Strafpunkte selbst disqualifiziert. Dadurch entfiel der zehnte Spieltag für unsere Mannschaft.

Natürlich war uns von Anfang an klar, dass die EPS spielerisch ein deutlich höheres Niveau hat als noch die EAS, aber dennoch hatten wir uns ursprünglich mehr als nur einen Sieg erhofft. Es wurde zuvor eine saubere EAS-Saison gespielt, deren Ergebnis uns direkt für die EPS qualifizierte: Darüber hinaus konnten unter anderem auf den Copenhagen Games wichtige erste internationale Erfahrungen gesammelt werden.

Lineup-Chaos

User
'kvN''
mit seinem Scheitern begann das Chaos
Doch alles kam anders als geplant: So gab es zunächst mehrere teaminterne Uneinigkeiten im Bezug auf das Lineup der EPS, wodurch dieses erst im letzten Moment feststand. Der nächste kritische Punkt, der sich zwischenzeitlich ergab, war, dass der ehemalige Team-Manager 'kvN' nicht in der Lage war, den für die EPS nötigen Trusted Pro Status zu erfüllen. Aufgrund dessen mussten wir uns letztendlich von ihm trennen und für Ersatz sorgen, das Ganze wohlgemerkt eine Woche vor dem ersten EPS-Match. Glücklicherweise verlief die Suche nach einem neuen Team-Manager erfolgreich und wir konnten auf dieser Position 'marc' als Ersatz für 'kvN' vorstellen. Dieser konnte aufgrund der limitierten Nachnominierungen dem ESL-Team nun vorerst leider nicht mehr beitreten und durfte das Team intern managen und alles Offizielle lief über Luxifa, wodurch sich viele Abläufe umständlicher gestalteten, als sie es eigentlich waren.

Also stand nun das Lineup, ein fähiger Team-Manager war gefunden und die Spieltage standen auch fest. Somit sollten nun alle wichtigen Bausteine für eine schöne EPS-Season vorhanden sein. Leider Nein; So stellte sich ganz überraschend bereits nach dem ersten Doppelspieltag heraus, dass 'gradu' aus persönlichen und 'dominikkk' aus beruflichen Gründen den Rest der Season nicht mehr zur Verfügung stehen werden. 'faizen' war leider aus privaten Gründen ebenfalls noch nicht einsatzbereit und so entschloss sich das Team dazu mit 'montrey' und 'Sol' die restlichen Spieltage zu bestreiten. Außerdem wurde noch der Spieler 'hyper' nachnominiert und sollte das Team sinnvoll ergänzen. Dennoch konnte zu keinem Zeitpunkt aus den verschiedensten Gründen ein festes Lineup gebildet werden, was sich in den Ergebnissen widerspiegelt.

Zukunft

User
CS:GO
Umstieg auf den Nachfolger?
Auch wenn wir mit den Entwicklungen und Leistungen nicht zufrieden sein können, gab es dennoch auch einige schöne Momente und auch Fakten, die trotz alle dem für uns sprechen. So mussten wir in keinem Spiel eine hohe Niederlage á la 1:16 hinnehmen wie einige unserer Konkurrenten, sondern konnten uns immer behaupten und haben einige Matches sehr unglücklich verloren. Weiterhin konnte bewiesen werden, dass Fairness bei teamKR besonders groß geschrieben wird. Kein anderes EPS-Team hat in der Sommer-Saison so wenige Strafpunkte (1 Minor Penalty) wie wir gesammelt. Dies spricht für die Ernsthaftigkeit, mit der Helfer und Spieler ihr Hobby bei teamKR betreiben.

Wie es mit Counter-Strike 1.6 in Zukunft weiter gehen wird in der ESL, ist bis dato leider noch ungewiss, da sich die ESL noch nicht offiziell zur weiteren Planung geäußert hat. Wir gehen im Moment davon aus, dass die Relegation noch ausgespielt werden wird. Hierfür wird 'montrey' ein starkes Team aufstellen, um das bestmögliche Ergebnis für unseren Verein zu erreichen. Außerdem wird unser Team bei den eGames teilnehmen und auch ein Umstieg auf Counter-Strike: Global Offensive sei an dieser Stelle nicht ausgeschlossen.

teamKR bedankt sich an dieser Stelle sowohl bei den Spielern für die erbrachten Leistungen, sowie bei allen interessierten Zuschauern und Fans; und nicht zu vergessen, auch den beteiligten ESL-Admins sei gedankt für ihre ehrenamtliche Arbeit, welche die EPS überhaupt erst ermöglicht. Desweiteren bedanken wir uns auch bei unserem Sponsor Frag1 für Bereitstellung der Gameserver.

Die Spieler der EPS Summer 2012
thumb
'montrey'
Team-Captain
thumb
'hyper'
Player
thumb
'emlikz'
Player
thumb
'quiN'
Player
thumb
'Sol'
Player
thumb
'dominikkk'
Player
thumb
'faizen'
Player
thumb
'cHap'
Player

Dieser Artikel wurde größtenteils von 'marc' verfasst und lediglich durch 'wiLsoN' geschaltet.
Nick:
Location:
News: 612

Weitere News in Counter-Strike 1.6 (CS)

18.08.12 - 16:00 Schließung der CS-Sektion
21.07.12 - 12:02 CS Club-Team entlassen
16.07.12 - 14:00 Saisonfinale gegen DkH
13.07.12 - 14:00 EPS: Ein Team weniger in der Liga
05.07.12 - 18:22 Spieltag 10 bereits schon heute!

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.